Auf den Finger spucken und damit das Gesicht abwischen

Mögen Sie es auch so gern, wenn Dinge passieren, die Sie eigentlich gar nicht so gern mögen?

Mögen Sie es auch so gern, wenn jemand mit Ihnen am Tisch sitzt, irgendwann den Zeigefinger hebt und wortlos auf den Salzstreuer zeigt? Das „Darf ich bitte das Salz haben?“ in seiner unsympathischsten Ausprägung. Mögen Sie es auch so gern, wenn jemand „Darf ich kosten?“ fragt – und im gleichen Moment schon mit der Gabel auf Ihrem Teller herumfuhrwerkt? Mögen Sie es umgekehrt auch so gern, wenn Ihnen jemand anbietet, etwas von seinem Essen zu probieren – das aber nicht nur verbal macht, sondern indem er Ihnen die Gabel direkt vor das Gesicht hält? Mögen Sie es auch so gern, wenn jemand mit den Worten „Darf ich eh das letzte haben?“ das einzige verbliebene Kuchenstück vom Teller nimmt? Mögen Sie es auch so gern, wenn jemand beim Essen aus seinem Hemdsärmel ein Taschentuch nimmt, sich schnäuzt und es dann wieder zurück in den Ärmel steckt? (Abgesehen davon, mögen Sie es auch so gern, dass Sie in der Schule noch schneuzen gelernt haben, es seit 1996 aber nicht mehr so schreiben dürfen?) Mögen Sie es auch so gern, wenn der Sitznachbar die Nudelsuppe zu einem guten Teil in seinem Vollbart ablegt? Mögen Sie es auch so gern, wenn er beim Schlürfen der Nudeln auch noch Suppe auf Ihren Platz spritzen lässt? Mögen Sie es auch so gern, wenn jemand mit der Gabel auf dem leeren Teller herumkratzt? Mögen Sie es auch so gern, wenn Ihr Gegenüber sich den Finger ableckt – oder gar auf ihn spuckt –, um Ihnen damit einen Fleck aus dem Gesicht zu wischen? Mögen Sie es auch so gern, wenn diese Person dann „Jetzt sei nicht so empfindlich“ sagt, wenn man ihr mitteilt, dass man auf fremden Sabber im Gesicht gar nicht so steht?

Und noch etwas: Mögen Sie es auch so gern, wenn jemand pseudorhetorische Fragen stellt, die mit „Mögen Sie es auch so gern“ beginnen?

(„Die Presse“, Print-Ausgabe, 29.08.2016)

Advertisements

Über Erich Kocina
Erich Kocina, Redakteur der Tageszeitung "Die Presse"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: