Die schlechtesten Witze Österreichs

Kennen Sie das Gefühl, dass in einer Situation plötzlich ein unglaublich schlechter Witz in der Luft liegt? Jeder hat ihn im Kopf, aber keiner wagt ihn auszusprechen – so schlecht ist er. Und doch findet sich in jeder Runde verlässlich eine Person, die diesem im Raum schwebenden Leider-nicht-Scherz zur Geburt verhilft – schenkelklopfendes Bruhaha meets betretenes Schweigen. Im Fachjargon nennt man derartige Restwitze auch Kalauer. Sie wissen schon, so etwas à la: „Ist noch angerührter Gips da?“ „Ja, aber der ist beleidigt.“ Oder noch härter: „Ein Friedhofsgärtner geht bei seinem Job über Leichen.“

Nun ist es schon schlimm, dass irgendwelche Kings of Kalauer ihre humoristischen Almosen freudesprühend in die Welt posaunen. Doch es geht noch schlimmer, nämlich gleich ein ganzes Buch darüber zu schreiben. „Martha Pfahl am Marterpfahl“ heißt das betreffende Werk, in dem Harald Havas all jene (vermeintlichen) Pointenfeuerwerke präsentiert, die sich im Lauf der Jahre in den Scherzfabriken des Internets angesammelt haben. Zu finden sind darin auch Spielchen mit Namen, die wir schon aus zahllosen Simpsons-Folgen kennen, etwa „mein Name ist Vier, Dina Vier“. Aber auch pseudoenglische Redewendungen wie „Ain’t joule dig and see!“ (Entschuldigen Sie!) erregen beim Leser vor allem eines – introvertiertes Kopfschütteln. Tut weh, oder? Andererseits, irgendwie ist es dann doch ganz lustig, sich durch derart schlechte Witze zu blättern – etwa, wenn sie es sich gerade am Baguette-Boden bequem gemacht haben. . .

(„Die Presse“, Print-Ausgabe, 08.03.2007)

Advertisements

Über Erich Kocina
Erich Kocina, Redakteur der Tageszeitung "Die Presse"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: